Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Der UHC Elster konnte bei seinem ersten Spieltag der Saison 3 Zähler auf seinem Punktekonto gutschreiben. Am Samstag, dem 12.12.2015, bestritten die Elbestädter Spiele gegen zwei Leipziger Teams. In der ersten Begegnung trafen sie auf Phönix Leipzig und kamen nur schwierig ins Spiel. Bis zur Halbzeitunterbrechung konnte Elster nicht erfolgreich treffen. Die Gegner nutzten zwei Konterchancen, um mit einer 2:0 Führung in die Pause zu gehen.  

„Jungs, wir müssen in der Defensive besser arbeiten! Kommt schneller auf eure Position zurück und macht die Passwege zu“, sagte Robert Richter nach der ersten Hälfte. Gestärkt und mit neuem Mut kamen die Elsteraner in das Spiel zurück. Bis zur 5. Minute schafften Dario Neitzel und Fabian Winkelbauer in Zusammenarbeit den Ausgleich (2:26 Fabian Winkelbauer (Dario Neitzel); 4:48 Dario Neitzel (Fabian Winkelbauer)). In den folgenden zwei Minuten erreichte das Team aus Elster einen 2:4 (Bernd Böttcher; Christopher Gerold) Vorsprung. Von einem Gegentor ließen sich die Elbestädter nicht beeindrucken. Sie nutzten die zunehmende Erschöpfung der Leipziger, die schon ein Spiel hinter sich hatten. Mit kurzen Pässen in den Slotbereich kamen die Elsteraner immer wieder zum Zug. Sie trafen dreimal in Folge (2xChristopher Gerold; Stefan Hagendorf). In der 16. Minute verkürzten die Leipziger auf 4:7 Tore. Kurz vor Schluss konnte sowohl Julian Elstermann, als auch Luisa Kaufmann einen entscheidenden Pass auf Christopher Gerold spielen, der dadurch zweimal traf. Die beiden Mannschaften gingen mit einem 4:9 Sieg für den UHC Elster auseinander. „Ihr habt genau das umgesetzt, was ich zu euch gesagt habe“, sagte Robert Richter, „mit dem Ergebnis können wir sehr zufrieden sein!“

Das zweite Spiel gegen den Favoriten MFBC Leipzig stand bevor. Die Leipziger dominierten seit Beginn mit zahlreichen Torschüssen und kurzen Sprints das Spiel. Sie trafen in der 2. Minute zum 1:0. Elster versuchte mitzuhalten und Christopher Gerold schaffte in der 3. Minute den Ausgleich. Das Team aus Leipzig ließ den Elsteranern anschließend kaum Möglichkeiten, zum Abschluss zu kommen. Die Leipziger suchten immer wieder Freiräume und überrannten die Mannschaft aus Elster regelrecht. Mit dieser schnellen und körperbetonten Spielweise bauten sie bis zur 15. Minute eine 1:7 Führung aus. Mit einem Schuss aus der Distanz verkürzte Martin Zimmer (UHC Elster)in der 16. Minute zum 2:7. Kurze Zeit später trafen die Leipziger noch einmal und machten den Halbzeitstand von 2:8 fest. „Die Gegner sind uns physisch überlegen, das stimmt, aber wir können dagegen halten, indem wir uns nicht aus der Defensive herausziehen lassen“, sagte Stefan Hagendorf, “steht kompakt und dann können wir einige Torschüsse von ihnen verhindern!“ Dies setzten die Elsteraner gleich zu Beginn in die Tat um. Sie blockten zahlreiche Abschlüsse der Leipziger und nutzten zwei Konterchancen, um zum 4:8 zu verkürzen(Fabian Winkelbauer, Martin Zimmer). Christopher Gerold ließ sich von der körperbetonten Spielweise der Gegner mitreißen und bekam in der 15. Minute und in der 18. Minute eine Strafe wegen Stoßen. Diese zwei Überzahlsituationen nutzten die Leipziger und bauten die Führung auf 4:10 aus. Im Anschluss konnten sie noch zweimal treffen und auch die Mannschaft aus Elster versenkte nach Distanzschüssen direkt nach dem Bully zwei Bälle im Tor(Martin Zimmer, Christopher Gerold). Kurz vor Schluss heizte sich die Stimmung zwischen beiden Mannschaften auf und es kam immer wieder zu Fouls. Die Schiedsrichter entschlossen sich zu Strafen gegen beide Teams, sodass sie in Unterzahl bis zum Ende spielten und mit einem 6:12 Sieg für den MFBC Leipzig auseinander gingen. „In der zweiten Hälfte konnten wir zeigen, dass auch wir ein ebenbürtiger Gegner sind und durchaus mithalten können“, sagte Robert Richter, “  jedoch müssen wir in Zukunft auch bei fragwürdigen Schiedsrichterentscheidungen konzentriert weiterspielen und dürfen uns nicht provozieren lassen.“

Mannschaftsaufstellung UHC Elster:

Fabian Winkelbauer, [C] Stefan Hagendorf, Julian Elstermann, Paul Nebelung, Philipp Wachnau, Martin Zimmer, Luisa Kaufmann, Jens Zoberbier, [T] Robert Richter, Bernd Böttcher, [T] Tim Hellbach, David Wächter, Dario Neitzel, Christopher Gerold

MFBC Leipzig

17 - 3

Phönix Leipzig

Phönix Leipzig

4 - 9

UHC Elster

UHC Elster

6 - 12

MFBC Leipzig

Autor:
Luisa Kaufmann

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31