Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Am vergangenen Samstag trafen die Herren des UHC Elster in Leipzig auf die SG Harzgerode/Großörner. Auch diese waren bis dato mit einem deutlichen Sieg in die Saison gestartet.

Aus diesem Grund wollte der UHC besonders darauf achten, erfolgreich aus den Zweikämpfen zu gehen und viel Bewegung in das Spiel zu bringen. „Versucht es genauso umzusetzen, wie wir es im Training geübt haben“, so Christopher Gerold vor Spielbeginn. Dies gelang den Elsteranern bis zum ersten Gegentor in der 14. Minute gut. Kurz darauf konnte Christopher Gerold (UHC Elster) ausgleichen. Jedoch nutzte das Team aus Elster eine anschließende Überzahlsituation nicht aus und musste zudem ein weiteres Gegentor zum 2:1 Pausenstand einstecken. Im zweiten Drittel gelang es dem UHC nicht, besser auf die Spielweise des Gegners zu reagieren und gab diesem immer wieder Räume, um zu spielen und Torchancen zu erlangen. So erhöhte Tom Fiedler (SG Harzgerode/Großörner), der bereits zum ersten Führungstor traf, in der 4. Minute des zweiten Spielabschnittes auf 3:1. Nach einer 2-Minuten-Strafe gegen Christian Schneider (UHC Elster) wehrten die Elsteraner die Unterzahlsituation erfolgreich, ohne Gegentor ab, jedoch gelang es ihnen, trotz zahlreicher Torchancen, selbst nicht, den Ball im Tor der Gegner zu versenken. Nach einem weiteren Gegentor zu Beginn des letzten Spielabschnittes stellte das Team aus Elster seine Spieltaktik auf Pressing um, damit es das Spiel noch einmal drehen konnte. Kurz darauf konnten die Elsteraner erste Gewinne verzeichnen, als Max Brückner (UHC Elster) in der 11. Minute zum 4:2 traf. Die Gegner ließen jedoch auch nicht nach und erhöhten trotz einer Unterzahlsituation auf 5:2. Anschließend nutzten sie eine 2-Minuten-Strafe gegen Jens Zoberbier (UHC Elster) wegen Stockschlages aus, um die Führung weiter auszubauen. Trotzdem versuchte der UHC dranzubleiben und so gelang Julian Elstermann (UHC Elster) in der 18. Minute der Anschlusstreffer zum 6:3. Eine Überzahl in der letzten Minute war die letzte Möglichkeit der Elsteraner, zu erfolgreichen Torchancen zu kommen. Diese konnten sie jedoch nicht nutzen und die Gegner machten ihren Sieg komplett, als sie 9 Sekunden vor Abpfiff zum 7:3 Endstand trafen.

Mannschaftsaufstellung UHC Elster:

Max Brückner, Fabian Kaschel, Julian Elstermann, Niclas Hecht, Till Ettlich, Eric Trepke, Adrian Greschok, [C] Christian Schneider, Jens Zoberbier, [T] Tim Hellbach, Florian Trepke, Christopher Gerold

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31