Zu viel Sonne

oder doch zu wenig Sonnenschirme?
Vielleicht beides, jedenfalls ist die erste Runde geschlagen und man kann Zufrieden sein - muss aber nicht.

Auf alle Fälle ist zumindest das Wetter auf unserer Seite, der Platz nicht unbedingt. Durch die Trockenheit der letzten Tage ist der Boden so hart geworden das ein Ball beim landen meist verspringt und dabei mitunter auch ins Rugh verschwindet. So sind heute ein paar mehr Bälle als sonst im Dickicht verschwunden und waren nie wieder gesehen.

Bei der Wertung der ersten Runde gab es auch nichts was so überrascht hätte. Die Altbekannten liegen mit ihrem Score vorn und versuchen das sicher auch morgen noch zu halten - wenn nicht sogar zu verbessern. Bei der Teamwertung ist das Feld auf alle Fälle dichter zusammen, das macht sicher auch die Wertungsmodalität die das Team als gesamtes mehr in den Vordergrund holt und besondere Einzelleistungen negiert. Hier liegen 90 % der Teams immer noch sehr dicht zusammen.

Warten wir also ab, wie sich der morgige Tag entwickelt...

Was die Livebrichterstattung via Surfstick angeht, leider funktioniert hier das Netz so langsam das es echt keine Spaß macht. Da muss sich in den nächstn Jahren noch einiges am Netz tun, damit man das hier so nutzen kann.

Besuch hatten wir auch noch gehabt, das MDR war zu Besuch und der Bericht sollte morgen im Radio laufen... Ich glaube bei Radio Sachsen Anhalt...

CrossgolfPlatz

Kommentar eintragen

HTML-Code wird als normaler Text angezeigt, Links und Email-Adressen werden automatisch umgewandelt.

Sie schrieben am gleichen Thema

Trackback URL : http://uhc-elster.de/urbangolf/index.php?trackback/177

Die Kommentare dieses Eintrags als Atom-Feed abonnieren

Erstellt mit Dotclear | Original theme by N.Design Studio - Adapted by Pixials and Pierre Van Glabeke

Feed für Einträge Feed für Kommentare