Bericht zur Crossgolf Safari

Petrus muss ein Golfer sein und unseren Turnierkalender kennen, anders kann man sich das gar nicht erklären. Die ganze Woche vor dem Turnier nur nass, kalt und windig und der Turniertag beginnt mit einem super Sonnenaufgang. Zumindest war die Wetterprognose genau so und das macht einem schon froh.

Da wir das ganze als reines Spaßturnier ausgelobt haben, sind die Ziele noch einmal ein wenig anders gewesen. Spaß und Freunde treffen, sollte im Vordergrund stehen und wir denken - das wir das mit den Zielen doch super hin bekommen haben. Dazu gleich noch ein Dank an die Bogenschützen im Ort, von denen wir doch das eine oder andere Ziel für unsere Safari ausleihen konnten.

Wer sich unter Safari immer noch nichts vorstellen kann, habt ihr nie Daktarie gesehen? Na ja, so warm war der "Busch" bei uns dann doch nicht - auch wenn sich fast alle drin rum getrieben haben.

Hüpftier

Auch das eine oder andere lustige Ziel aus dem Haushalt, musste sich jetzt in der Freien Wildbahn beweisen. Das gelbe Hüpftier ist eine Anlehnung an das Zebra von den Golffellas. Auch wenn unser Tier keine Odyssee durchmachen muss und nicht laufend entführt wird. Auch das folgende Tier konnte seinen ursprünglichen Besitzer wieder zurück gegeben werden...

Hahn in Kiste

Alle Ziel waren als Kontaktziele ausgelobt aber selbst das war nicht immer einfach - manche Beine waren doch zu lang und der Ball rollte zwischen ihnen durch...

Platzierungen



Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Aktivitäten des DXGV

Kommentar eintragen

HTML-Code wird als normaler Text angezeigt, Links und Email-Adressen werden automatisch umgewandelt.

Sie schrieben am gleichen Thema

Trackback URL : http://uhc-elster.de/urbangolf/index.php?trackback/794

Die Kommentare dieses Eintrags als Atom-Feed abonnieren

Erstellt mit Dotclear | Original theme by N.Design Studio - Adapted by Pixials and Pierre Van Glabeke

Feed für Einträge Feed für Kommentare