Dienstag ist SchulGolf AG

Das Wetter ist frisch aber sonnig und es gibt keine Ausrede das nicht für Golf nutzen zu wollen. Vor allem wenn der Nachwuchs schon von allein ankommt und sich erkundigt ob wieder gespielt wird.

Wie schon im letzten Beitrag geschrieben, soll es ein wenig um Gefühl gehen. Wie viel Schwung brauche ich wirklich? Wie weit rollt ein Ball mit wie viel Schwung?

Das sich Kinder da mitunter auch schwer tun, kann ich gut nachvollziehen. Auch wir haben alle nicht perfekt angefangen mit spielen. Das muss man sich immer wieder vor Augen führen.

Dazu kommt noch, das nicht jeder meiner Schüler gleich an die Aufgaben gehen. Die einen nehmen die Sache ernster und Üben wirklich während andere eher darauf aus sind, den Ball möglichst weit zu spielen und Üben Üben sein lassen.

Da wir kurz vor den Herbstferien sind, wurde nach der Erwärmung und dem Einspielen ein kleines Turnier gespielt. Die Ziele wurden von allen reihum ausgewählt und das erste mal auch richtig gezählt. Auch hier stellt man sehr schnell fest, das die "Zählkrankheit" jeden befallen kann. Auch hier gibt es Probleme bis 5, 6  oder 9 zu zählen. Ich habe keine Ahnung ob das am Matheunterricht liegt oder einfach eine Schwäche im Golfsystem ist. Dazu muss es sicher noch ein paar Studien geben....

Als erstes Ziel wurde der Kellereingang bzw. dessen Tür ausgesucht und von allen mehr oder weniger gut erfüllt.

Weiter ging es zu diversen Zielen, die uns der Schulhof bzw. das Gelände anbot. Gut zu bemerken war dann auch, das die Schüler die sich bei den Übungen mehr Mühe gegeben haben, auch besser zurecht gekommen sind. Schön zu sehen wie das gleich in gute Ergebnisse umgewandelt werden kann. Das klappt nicht immer aber trotzdem sehr schön.

Sicherlich müssen wir auch noch am Stand beim Abschlag arbeiten aber man kann nicht alles mit einmal machen und so ein kleines Turnier hebt ja auch die Stimmung.

Für den Sieger des Turniers habe ich noch ein Eis ausgelobt, das es dann ausgerechnet mich treffen muss.... Wer hätte das denn ahnen können. Wenn das so ist, werde ich den Teilnehmer doch noch je eine Tüte Gummibärchen spendieren.

Ich sollte anfangen, den Schülern "Ihre" Golfschläger zum spielen personalisieren. Das ist sicher ein schöner Grund sie ein wenig mehr zu motivieren. Daher auch mein Aufruf an euch: solltet ihr Eisen über haben oder nicht mehr benötigen, schickt sie uns bitte.

Hier der Kontakt zu unserer

Sekundarschule Elster

Lindenstrasse 11

06895 Zahna-Elster, OT Elster

bitte zu Händen des Hausmeisters angeben, die Sekretärin bedankt sich.

Kommentar eintragen

HTML-Code wird als normaler Text angezeigt, Links und Email-Adressen werden automatisch umgewandelt.

Sie schrieben am gleichen Thema

Trackback URL : http://uhc-elster.de/urbangolf/index.php?trackback/974

Die Kommentare dieses Eintrags als Atom-Feed abonnieren

Erstellt mit Dotclear | Original theme by N.Design Studio - Adapted by Pixials and Pierre Van Glabeke

Feed für Einträge Feed für Kommentare