Dienstag ist SchulGolf AG

Auch schon in der letzten Woche hat die SchulGolf AG gespielt aber ich bin euch den Bericht schuldig geblieben.

Das Wetter war so klar und Sonnig, das wir uns entschieden haben draußen spielen zu gehen und trotz 0 Grad den Schläger in der freien Natur zu schwingen. Leider war bei den Jungs (das Mädchen macht jetzt in einer andere AG mit) der Wurm drin oder die Kälte in den Fingern. So richtig lief bei denen nichts zusammen. Dazu kam trotz des schönen Wetters noch ein eisiger Wind, der ihnen die Lust versaute. Aber es war schön mal wieder ein paar volle Schläge zu spielen und nicht nur zu putten.

Auch heute wollten die Schüler eigentlich Golf spielen kommen denn schon vor der ersten Stunde wurde gefragt und gejubelt - das es weiter geht. Leider war dann zum Trainingsbeginn nur ein Schüler da, hmm. Nicht so doll aber lässt sich auch nicht ändern.

Dann haben wir eben beide zusammen einmal Einzelunterricht gemacht und nachdem das Pitchen ja weiter vertieft werden muss, haben wir uns darauf konzentriert.

Ziel war ein Papierkorb, zu dem man nur kommt wenn man eine ca. 1,40 m Treppe hoch spielt.

Gerade weil wir beide allein waren und uns nur auf sein Spiel konzentrieren konnten, hoffe ich das der Schüler ein paar Basics mitnehmen konnte und diese auch beim nächsten mal anwenden kann. Allein das entwickeln einer Schlagroutine für jeden einzelnen, dafür hat sich der Einzelunterricht schon gelohnt. jetzt muss das nur noch weiter gefestigt werden und der Schüler das für sich auch jedes mal abrufen können. Man konnte förmlich sehen wie groß die Unterschiede vom Anfang der Stunde zum Ende waren. Klar gibt es da immer noch Ausreißer aber in der Summe hat sich da doch sehr viel verbessert.

Kommentar eintragen

HTML-Code wird als normaler Text angezeigt, Links und Email-Adressen werden automatisch umgewandelt.

Sie schrieben am gleichen Thema

Trackback URL : http://uhc-elster.de/urbangolf/index.php?trackback/987

Die Kommentare dieses Eintrags als Atom-Feed abonnieren

Erstellt mit Dotclear | Original theme by N.Design Studio - Adapted by Pixials and Pierre Van Glabeke

Feed für Einträge Feed für Kommentare